Holz Journal

Auf dieser Website finden Sie ein tagesaktuelles Angebot von Informationen zum in- und ausländischen Holzmarkt. Aktuelle Marktberichte zum Geschehen auf den deutschen Rundholzmärkten werden ergänzt durch Hintergrundinformationen wie Lage der Bauwirtschaft, Schnittholzproduktion, Umsätze, Ex- und Importe und natürlich Rundholzpreise. Marktrelevante Informationen aus dem Ausland ermöglichen eine Einschätzung künftiger Entwicklungen auf den inländischen Märkten. Sämtliche Inhalte dieser Website erscheinen in 14-tägigem Rhythmus in dem Informationsdienst Holz Journal (pdf), den Sie über untenstehenden Button abonnieren können.

Login

Benutzername
Passwort
Passwort vergessen


15.08.2022

Deutschland: Index der Rundholzpreise in den Staatsforsten

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


15.08.2022

Deutschland: Nadelstammholzexporte um ein Drittel zurückgegangen

(SR) Im ersten Halbjahr 2022 sind die Exporte von Nadelstammholz im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um rund ein Drittel auf 2,9 Mio. Fm zurückgegangen. Nach wie vor sind China und Österreich die wichtigsten Abnehmer, die zusammen rund 75 % der deutschen Exporte ...   Weiter


13.08.2022

Deutschlands Exporte und Importe von Holz und Holzhalbwaren

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


12.08.2022

Nordrhein-Westfalen: Entwicklung der Nadelstammholzpreise gleicht Fahrt mit angezogener Handbremse

(NR) In Nordrhein-Westfalen ist die Käferkalamität abgesehen vom Siegerland, Sauerland, von der Region Olpe und von Südwestfalen zurückgegangen. Hauptgrund für den rückläufigen Befall ist aber nicht eine geringere Vermehrung der Käfer, sondern der massive Vorratsverlust in der...   Weiter


11.08.2022

Europa: Bis 2030 könnte sich der Rundholzeinschlag in Europa nahezu halbieren

(SR) Die Umsetzung der EU-Biodiversitätsstrategie (EUBDS) wird die Rundholzproduktion in der EU bis 2030 um 9 % bis 48 % verringern, bis 2050 um 10 % bis 58 %. Das ergab eine modellbasierte Studie des Thünen-Instituts für Waldwirtschaft. Dabei wurden 3 Szenarien miteinander ...   Weiter


11.08.2022

USA: Nadelrundholzausfuhr rückläufig

(SR) Die US-amerikanischen Nadelrundholzexporte sind im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 21 % auf 3 Mio. m³ zurückgegangen. Nachdem die Exporte 2013 mit 12 Mio. m³ ein Allzeithoch erlebten, setzte sich bis 2016 ein Abwärtstrend in ...   Weiter


10.08.2022

USA: Plattenimporte erneut erhöht

(SR) Die Importe der USA an Sperrholz, Span- und Faserplatten (incl. OSB und anderen Platten aus Holz) sind in den ersten sechs Monaten 2022 mit 9,2 Mio. m³ im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 14 % gestiegen. Wie auch bei anderen Holzprodukten war Kanada mit ...   Weiter


09.08.2022

USA: Laubschnittholzexporte wachsen weiter

(SR) Die Exporte von Laubschnittholz aus den USA sind in den ersten sechs Monaten 2022 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 12 % auf ca. 1,9 Mio. m³ gestiegen. Abgesehen von Vietnam bezogen alle größeren Abnehmer zwischen 5 % und 25 % mehr als im ersten Halbjahr ...   Weiter


09.08.2022

Tschechien: Nadelindustrieholzpreise bewegen sich weiterhin aufwärts

(SR) Die moderate Aufwärtstbewegung der Preise für Nadelindustrieholz in Tschechien die seit dem zweiten Quartal 2021 zu beobachten ist, setzt sich auch im ersten Halbjahr 2022 mit zunehmender Deutlichkeit fort. Seit dem Hoch von 2014 hatten die Preise eine nicht abreißende ...   Weiter


09.08.2022

Litauen: Fichtenindustrieholzpreise weiterhin deutlich im Aufwind

(SR) Die litauischen Preise für Fichten- und Birkenindustrieholz sind im zweiten Quartal 2022 weiter gestiegen, während die Kiefernpreise nur geringe Bewegung zeigten. Bereits im dritten Quartal 2020 hatte der steile Abwärtskurs der Nadelindustrieholzpreise in Litauen, der mit...   Mehr


09.08.2022

Deutschland: Index der Produktion in der Holzindustrie

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


08.08.2022

USA: Nadelschnittholzimporte rückläufig - Deutschland weiterhin mit Abstand wichtigser europäischer Lieferant

(SR) Die Nadelschnittholzeinfuhr der USA war im ersten Halbjahr 2022 erstmals seit zwei Jahren wieder rückläufig. Gegenüber den ersten sechs Monaten 2021 verminderte sich die Einfuhr um 6 % auf 18,4 Mio. m³. Im selben Zeitraum erhöhten sich die Ausfuhren um 6 % auf 1,3 Mio. m³...   Weiter


08.08.2022

Tschechien: Nadelstammholzpreise steigen weiter

(SR) Im zweiten Quartal 2022 haben die Nadelstammholzpreise in Tschechien weiter zugelegt. Somit war der Abwärtsknick der Fichtenpreise bzw. die Abflachung der Kiefernpreisentwicklung im vierten Quartal 2021 nur eine kurze Unterbrechung des Aufwärtstrends, den die ...   Weiter


08.08.2022

Österreich: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


08.08.2022

Deutschland: Index des Umsatzes in der Holzindustrie

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


05.08.2022

Litauen: Stammholzpreise auf hohem Niveau stabil

(SR) Im zweiten Quartal 2022 hielten die Nadelstammholzpreise in Litauen bei geringer Oszillation ihr hohes Niveau. Nach dem sprunghaften Anstieg im Sommer 2021 waren sie im vierten Quartal zunächst deutlich zurückgegangen. Die Birkenstammholzpreise gingen ebenfalls in eine ...   Mehr


05.08.2022

USA: Schnittholz- und Plattenimporte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


05.08.2022

Tschechien: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


04.08.2022

Litauen: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


03.08.2022

Japan: Holzbauten gingen im ersten Halbjahr spürbar zurück

(SR) Die Zahl der Baubeginne in Japan lag in den ersten sechs Monaten 2022 spürbar über dem Niveau der entsprechenden Vorjahresmonate. Bereits im vorhergehenden Jahr 2021 lag die Zahl der Baubeginne im ersten Halbjahr im Plus, wärend zuvor zwischen 2017 und 2020 ein leichter...   Weiter


03.08.2022

USA: Schnittholzpreise

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Weiter


03.08.2022

Deutschland: Prognosen für Nadelstammholzmärkte unsicher

(NR) Ende Juli zeigt sich eine stabile bis leicht rückläufige Nachfrage nach Fichtenstammholz. Ca. 60 % der Meldebetriebe erleben ein konstantes Einkaufsinteresse auf bekannt hohem Niveau, 5 % melden eine stei-gende, 35 % eine rückläufige Nachfrage. Ein ähnliches Bild zeigt ...   Weiter


02.08.2022

China: Volumen der Schnittholzimporte bis Mai 2022 bei steigendem Wert rückläufig

(SR) In den ersten fünf Monaten 2022 haben die chinesischen Schnittholzimporte mit einem Volumen von insgesamt 10,78 Mio. m³ im Vergleich zum Vorjahr um 6 % abgenommen. Wertmäßig haben sich die Importe in diesem Zeitraum allerdings um 8 % auf 3,129 Mrd. USD erhöht. Damit setzt...   Weiter


01.08.2022

Japan: Hausbaubeginne

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


01.08.2022

Deutschland: Lage der Wohnungsbauer wieder etwas verschlechtert

(SR) Die allgemeine Geschäftslage im Wohnungsbaugewerbe hat sich gegenüber dem Vormonat wieder etwas verschlechtert. So bezeichneten Ende Juli 2022 etwa 40 % der ifo-Meldebetriebe ihre Lage als gut, etwa ebenso viele stuften die aktuelle Situation als saisonüblich ein, gut ...   Weiter


29.07.2022

Deutschland: Index der Einfuhrpreise von Holzhalbwaren

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


29.07.2022

Deutschland: Index der Ausfuhrpreise von Holzhalbwaren

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


29.07.2022

Deutschland: Situation der Papierproduzenten wieder verschlechtert

(SR) Die verbesserte Stimmung bei den Papierherstellern im Juni war von kurzer Dauer. Im Juli hat sich sowohl die Beurteilung der gegenwärtigen Lage als auch der Blick in die Zukunft deutlich eingetrübt. So sehen nur noch gut 30 % der ifo-Meldebetriebe ihre gegenwärtige ...   Mehr


29.07.2022

Mecklenburg-Vorpommern: Rohholzmarkt zeigt wenig Bewegung

(NR) In Mecklenburg-Vorpommern hat der Rundholzmarkt seit dem Frühjahr kaum nennenswerte Bewegungen gezeigt. Auch im dritten Quartal konnte, abgesehen von einigen Laubholzsortimenten das Preisniveau gehalten werden, das sich seit April stabil hält. Bis Ende September werden ...   Weiter


28.07.2022

Deutschland: Spanplattenhersteller blicken sorgenvoll in die Zukunft

(SR) Das Geschäftsklima der deutschen Spanplattenhersteller hat sich im Juli deutlich verschlechtert. Nur noch etwa 60 % der Befragten bewerten die gegenwärtige Situation als gut, die übrigen als ausreichend. Für die kommenden sechs Monate erwarten 20 % der Unternehmen stabile...   Mehr


27.07.2022

Schweiz: Holzindustrie steigerte Produktion um 6 %

(SR) Im vergangenen Jahr 2021 erzielte die schweizer Holzindustrie eine Produktionssteigerung von 6 %. Insgesamt wurden 2,06 Mio. m³ Stammholz verarbeitet, 98 % davon stammten aus schweizer Wäl-dern. Ursache dieser Entwicklung ist einerseits ein allgemeiner Bauboom ...   Weiter


27.07.2022

Deutschland: Geschäftslage der Laubholzsäger verschlechtert sich weiter

(SR) Die Stimmung der Laubholzsäger hat sich im Juli 2022 erneut verschlechtert. Die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage hat sich gegenüber dem Vormonat nicht geändert. Dafür hat sich der Blick in die Zukunft weiter eingetrübt. So bezeichnet etwa die Hälfte die aktuelle ...   Mehr


26.07.2022

Finnland: Industrieholzpreise in zweiten Quartal deutlich erhöht

(SR) Die Industrieholzpreise in Finnland haben sich im zweiten Quartal 2022 für alle Sortimente deutlich erhöht. Zwischen Anfang 2015 und dem Herbst 2017 dümpelten die Preise von Nadelindustrieholz in Finnland vor sich hin, bei Birke ist eine leichte Abwärtsbewegung zu ...   Weiter


26.07.2022

Finnland: Stammholzpreise im Aufwind

(SR) Die Nadelstammholzpreise in Finnland sind im zweiten Quartal 2022 für alle Sortimente deutlich gestiegen. Seit 2015 legten die finnischen Preise für Nadelstammholz stetig zu und erreichten im Herbst 2018 Höchstwerte. Im Jahr 2019 schwankten die Preise teils stark bei ...   Mehr


26.07.2022

Deutschland: Stimmung der Nadelholzsäger wenig gebessert

(SR) Der Geschäftsklimaindex der deutschen Nadelholzsäger hat sich im Juli 2022 leicht aufwärtsbewegt, ist aber noch immer deutlich im negativen Bereich. Die Erwartungen sind weiterhin wenig hoffnungsvoll. Fast alle Befragten erwarten eine Verschlechterung, 5 % erwarten ...   Mehr


26.07.2022

Estland: Fichtenindustrieholz verteuert sich weiter kräftig

(SR) Während die Fichtenindustrieholzpreise in Estland im zweiten Quartal 2022 weiter kräftig angezogen haben, wurde Kiefernindustrieholz nach zwei weiteren Anstiegen im April und Mai im Juni wieder billiger. Nach dem Tief zur Jahresmitte 2016 stieg der Preis für ...   Mehr


25.07.2022

Deutschland: Geschäftsklima rutscht ab

(SR) Anhaltend hohe Energiekosten und die zu erwartende Gasknappheit schwächen die Konjunktur. Im Juli 2022 ist der ifo Geschäftsklimaindex im 92,2 Punkten im Vormonat auf 88,6 Punkte zurückgegangen und rutscht damit auf den niedrigsten Wert seit Juni 2020. Nicht nur die ...   Weiter


25.07.2022

Estland: Stammholzpreise weiterhin auf hohem Niveau

(SR) Der Anstieg der Nadelstammholzpreise in Estland, der die ersten drei Monaten 2022 kennzeichnete, setzt sich auch im zweiten Quartal 2022 fort. Im Juni zeichnet sich allerdings ein leichter Rückgang ab. Die Laubstammholzpreise bewegten sich im selben Zeitraum steil ...   Mehr


25.07.2022

Deutschland: Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ging im Vorjahresvergleich erneut zurück

(SR) Im Mai 2022 lag der reale, kalenderbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe um 0,5 % höher als im April. Im Vergleich zu Mai 2021 errechnet sich dagegen ein Minus von 7,5 %. Nominal (nicht preisbereinigt) lag der Auftragseingang im Mai mit insgesamt 8,9 Mrd. € um ...   Weiter


22.07.2022

Finnland: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


22.07.2022

Estland: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


21.07.2022

Russland: Export von Holzwerkstoffplatten bricht ein

(SR) Der Export von Holzwerkstoffplatten aus Russland ist eingebrochen. Einschätzungen von Marktbeobachtern zufolge liegt die Ursache in einem starken Rubel und in nicht näher erläuterten logistischen Problemen begründet. Importeure versuchen die Preise zu drücken oder ...
  Weiter


20.07.2022

Deutschland: Index der Erzeugerpreise von Holzhalbwaren und Papier

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


20.07.2022

Deutschland: Pellets erneut deutlich teurer

(SR) Die Preise für Holzpellets sind im Juli 2022 erneut auf durchschnittlich 507,83 €/t (Abnahmemenge 6 t) gestiegen. Gegenüber Juni ergibt sich ein Plus von 17,7 %. Damit liegen die Preise 125,5 % über Vorjahresniveau. Ein Kilogramm Pellets kostet entsprechend 50,78 ct, eine...   Weiter


19.07.2022

Brandenburg: Energiekrise löst hohe Nachfrage nach Industrieholz aus

(NR) Aktuell ist die Nachfrage nach sägefähigem Nadelrundholz verhaltener als in den Vormonaten. Die Rohstoffversorgung der Sägewerke scheint ausreichend zu sein. Daher sind Holzmengen, die über das geplante und vertraglich fixierte Maß hinausgehen, schwieriger am Markt zu ...   Weiter


18.07.2022

Baugenehmigungen in Deutschland

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


18.07.2022

Österreich: Preise für Nadelsägerundholz rückläufig

(SR) Im Vergleich zu anderen Volkswirtschaften steht Österreich unterm Strich angesichts der problematischen wirtschaftlichen Großwetterlage noch recht gut da, weil die Tourismusbranche zumindest zum Teil die rückläufige Konjunktur der Industrie zu kompensieren vermag. ..   Weiter


15.07.2022

Saarland: Weitere Flächenstilllegungen gefährden künftige Rohstoffversorgung

(NR)Im Saarland ist die Forstwirtschaft in diesem Jahr bisher geringer als in den Vorjahren durch Trockenheit und Käferbefall beeinträchtigt. Die Lage kann sich allerdings schnell ändern, wenn im weiteren Verlauf des Sommers Hitzewellen auftreten. Laubholzbestände sind bisher...   Weiter


15.07.2022

Deutschland: Umsatz in der Holzindustrie

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


13.07.2022

Polen: Industrieholz verteuert sich erneut

(SR) Ebenso wie Stammholz hat sich auch Industrieholz in Polen über alle Sortimente im zweiten Quartal 2022 weiter verteuert. Dem Anstieg voraus ging eine lange Phase relativ konstanter Preise. Kiefer verteuerte sich im Vergleich zum Vorquartal um 8 % auf 57,70 €/Fm, Fichte um...   Weiter