Holz Journal

Auf dieser Website finden Sie ein tagesaktuelles Angebot von Informationen zum in- und ausländischen Holzmarkt. Aktuelle Marktberichte zum Geschehen auf den deutschen Rundholzmärkten werden ergänzt durch Hintergrundinformationen wie Lage der Bauwirtschaft, Schnittholzproduktion, Umsätze, Ex- und Importe und natürlich Rundholzpreise. Marktrelevante Informationen aus dem Ausland ermöglichen eine Einschätzung künftiger Entwicklungen auf den inländischen Märkten. Sämtliche Inhalte dieser Website erscheinen in 14-tägigem Rhythmus in dem Informationsdienst Holz Journal (pdf), den Sie über untenstehenden Button abonnieren können.

Login

Benutzername
Passwort
Passwort vergessen


06.05.2021

Deutschland: Index des Umsatzes in der Holzindustrie

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


06.05.2021

USA: Schnittholz- und Plattenimporte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


06.05.2021

Österreich: Holzeinschlag 2020 deutlich unter Vorjahresniveau

(SR) Laut Meldung des österreichischen Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) betrug der Holzeinschlag 2020 insgesamt 16,8 Mio. Fm und liegt damit um 11,2% unter der Einschlagsmenge des Vorjahres. Mit 9 Mio. Fm war über die Hälfte des...   Weiter


06.05.2021

Tschechien: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


06.05.2021

Skandinavien: Laubstammholzpreise im Vergleich

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


05.05.2021

Deutschlands Exporte und Importe von Holz und Holzhalbwaren

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


05.05.2021

Skandinavien: Nadelindustrieholzpreise im Vergleich

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


04.05.2021

Japan: Baubeginne im ersten Quartal 2021 erneut unter Vorjahresniveau

(SR) Die Zahl der Baubeginne in Japan lag in den ersten drei Monaten 2021 spürbar unter dem Niveau der entsprechenden Vorjahresmonate. Damit setzt sich der leichte Abwärtstrend, der sich bereits in 2017 abzuzeichnen begann und 2020 deutlicher zutage trat, auch im ersten...   Weiter


04.05.2021

Skandinavien: Nadelstammholzpreise im Vergleich

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


04.05.2021

Litauen: Industrieholzpreise steigen im ersten Quartal 2021 nicht weiter an

(SR) Die leichte Aufwärtsbewegung der Fichtenindustrieholzpreise sowie der deutlichere Aufschwung der Kiefernindustrieholzpreise in Litauen, die sich zum Jahresende 2020 zeugten, gingen im ersten Quartal dieses Jahres in eine Seitwärtsbewegung über. Bereits im dritten Quartal...   Mehr


03.05.2021

Japan: Hausbaubeginne

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


03.05.2021

Litauen: Stammholzpreise im ersten Quartal 2021 steil gestiegen

(SR) Mit Jahresbeginn 2021 sind die Stammholzpreise in Litauen für alle Sortimente steil in die Höhe gegangen. Ein kleiner Rückgang der Nadelstammholzpreise im Februar wurde im März durch einen erneuten Anstieg kompensiert. Die Laubstammholzpreise sind seit Januar annähernd...   Mehr


03.05.2021

Mecklenburg-Vorpommern: Deutlich gesteigerte Nachfrage nach gesundem Nadelfrischholz

(NR) Aufgrund des ozeanisch geprägten Klimas und der Küstennähe ist Mecklenburg-Vorpommern weitestgehend von den Kalamitäts- und Dürreschäden, die im mittleren Bundesgebiet teils katastrophale Ausmaße erreicht haben, verschont geblieben. Darüber hinaus ist das Kalamitätsholz...   Weiter


03.05.2021

Deutschland: Optimismus der Wohnungsbauer leicht getrübt

(SR) Die allgemeine Geschäftslage im Wohnungsbaugewerbe hat sich gegenüber dem Vormonat etwas verschlechtert. So bezeichneten Ende April 2021 knapp 40 % der ifo-Meldebetriebe ihre Lage als saisonüblich, während gut die Hälfte die aktuelle Situation als gut einstuften und...   Weiter


30.04.2021

Finnland: Industrieholzpreise steigen allmählich

(SR) Die Stabilisierung der Fichtenindustrieholzpreise in Finnland, die sich Ende Dezember vergangenen Jahres abzeichnete, ging im ersten Quartal 2021 in eine steile Aufwärtsbewegung über. Auch die Die Kiefernpreise zogen im ersten Quartal 2021 leicht an und folgen damit dem...   Mehr


30.04.2021

Deutschland: Stimmung der Papierhersteller hellt sich weiter auf

(SR) Die Stimmung der Papierhersteller hat sich April erneut gebessert. Etwa 45 % der ifo-Meldebetriebe beurteilen ihre Lage als gut und etwa 50 % als befriedigend, während gut 5 % ihre Situation als schlecht einstuften. Die Erwartungen sind dagegen etwas weniger optimistisch...   Mehr


29.04.2021

Deutschland: AG Rohholz befürchtet Holzknappheit

(SR) Die AG Rohholz befürchtet, dass es durch die Anwendung des Forstschädenausgleichsgesetzes im weiteren Verlauf dieses Jahres zu einer dramatischen Holzknappheit kommen könnte. In vielen Waldgebieten sind die Schäden der letzten Jahre mittlerweile aufgearbeitet und die im ...   Weiter


29.04.2021

Deutschland: Index der Einfuhrpreise von Holzhalbwaren

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


29.04.2021

Deutschland: Index der Ausfuhrpreise von Holzhalbwaren

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


29.04.2021

Litauen: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


29.04.2021

Finnland: Nadelstammholzpreise steigen

(SR) Die Nadelstammholzpreise in Finnland sind im ersten Quartal 2021 spürbar gestiegen. Während die Fichtenpreise stetig gestiegen sind, verfolgen die Kiefernpreise einen Zickzackkurs, der jedoch ebenfalls eine eindeutige Aufwärtstendenz verfolgt. Seit 2015 legten die...   Mehr


29.04.2021

Deutschland: Spanplattenhersteller blicken weniger optimistisch in die Zukunft

(SR) Das Geschäftsklima der deutschen Spanplattenhersteller hat sich im vergangenen Monat unter Strich leicht verschlechtert. Einerseits bezeichneten Ende April 2021 alle der an der ifo-Umfrage beteiligten Betriebe ihre aktuelle Lage als gut. Die Erwartungen für die kommenden...   Mehr


28.04.2021

Baugenehmigungen in Deutschland

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


28.04.2021

China: Schnittholzimporte 2020 deutlich rückläufig

(SR) Die Menge des 2020 nach China eingeführten Schnittholzes ist mit insgesamt 33,86 Mio. m³ im Wert von 7,68 Mrd. USD sowohl mengenmäßig als auch wertmäßig um 11 % zurückgegangen. Platz eins der Top Ten Lieferanten wird mit einer Menge von 15,9 Mio. m³ von Russland...   Weiter


28.04.2021

Bayern: Steigende Nadelschnittholznachfrage führt zu Preissteigerungen

(SR) Die anhaltend hohe Nach-frage nach Nadelschnittholz führt im ersten Quartal 2021 zu weiter steigenden Preisen. Diese Entwicklung wird bedingt durch die ungebrochen hohe Baukon-junktur, den boomenden Do-it-yourself-Markt sowie den stark wachsenden Exportmarkt. Hier ist...   Weiter


28.04.2021

Estland: Nadelindustrieholzpreise bleiben auf niedrigem Niveau

(SR) Die Nadelindustrieholzpreise in Estland setzen auch im ersten Quartal 2021 die Seitwärtsbewegung fort, die sich im zweiten Quartal 2020 an die steile Abfahrt der zurückliegenden anderthalb Jahre anschloss. Nach dem Tief zur Jahresmitte 2016 stieg der Preis für...   Mehr


28.04.2021

Deutschland: Stimmung der Laubholzsäger steigt

(SR) Die Stimmung der Laubholzsäger hat sich im April 2021 deutlich gebessert. Die eine Hälfte der Betriebe bezeichnet ihre aktuelle Geschäftslage als gut, die andere Hälfte als befriedigend. Auch die kommenden sechs Monate werden optimistischer gesehen: Keiner der Betriebe...   Mehr


28.04.2021

Finnland: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


27.04.2021

Deutschland: Holzpackmittelbranche verzeichnet drastische Einbrüche

(SR) Abgesehen von der Palettenproduktion hat die Holzpackmittelproduktion in Deutschland im vergangenen Jahr 2020 starke Rückgänge hinnehmen müssen. Insbesondere die stark von den Exporten der deutschen Wirtschaft abhängige Kistenproduktion sank um 17,2 % und damit knapp...   Weiter


27.04.2021

Deutschland: Nadelholzsäger weniger optimistisch

(SR) Die Stimmung der deutschen Nadelholzsäger hat sich im April 2021 etwas verschlechtert. Die aktuelle Geschäftslage schätzen über ein Drittel der befragten Unternehmen als gut ein. Alle übrigen bezeichnen die gegenwärtige Situation als befriedigend oder saisonüblich. Die...   Mehr


27.04.2021

Estland: Stammholzpreise sprunghaft angestiegen

(SR) Im Verlauf des ersten Quartals 2021 sind die Stammholzpreise in Estland für alle Sortimente sprunghaft in die Höhe geschnellt. Bereits zum Jahresbeginn 2019 hatten die Preise für Fichten- und Kiefernstammholz mit knapp 80 €/Fm ein Niveau erreicht, das fast an den...   Mehr


27.04.2021

Schweden: Talfahrt der Industrieholzpreise gestoppt

(SR) Die ersten Anzeichen einer Stabilisierung der schwedischen Industrieholzpreise, die sich seit Herbst 2018 auf steiler Talfahrt befanden, werden im ersten Quartal 2021 bestätigt, indem für alle Sortimente ein leichter bis spürbarer Aufwärtstrend erkennbar ist. Bereits im ...   Mehr


26.04.2021

Deutschland: Geschäftsklimaindex im April erneut gestiegen

(CV) Der ifo Geschäftsklimaindex ist im April weiter angestiegen und hat einen Stand von 96,8 Punkten erreicht. Ihre aktuelle Geschäftslage bewerteten die Unternehmen erneut als besser im Vergleich zum Vormonat. Mit Blick auf das kommende halbe Jahr waren sie jedoch weniger ...   Weiter


26.04.2021

Norwegen: Industrieholzpreise tendieren spürbar aufwärts

(SR) Im ersten Quartal 2021 ergibt sich für die norwegischen Industrieholzpreise unterm Strich ein spürbarer Anstieg. Auch in der Landeswährung betrachtet lässt sich diese Tendenz erkennen. Allerdings ist der betrachtete Zeitraum gekennzeichnet durch ein unstetes Auf und Ab...   Mehr


26.04.2021

Estland: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


26.04.2021

Brandenburg: Auslaufender Substitutionseffekt belebt Kiefernnachfrage

(NR) Brandenburg war in den vergangenen Jahren vorwiegend indirekt durch die schwere Borkenkäferkalamität betroffen, indem ein Großteil der heimischen Säger Kiefernholz durch günstigeres Fichtenkalamitätsholz substituierte. Der weitestgehende Aufarbeitungsvorschub von...   Weiter


26.04.2021

Schweden: Nadelstammholzpreise erholen sich

(SR) Der steile Aufwärtstrend, der die Preisentwicklung der schwedischen Nadelstammholzpreise seit dem vierten Quartal 2020 prägt, setzt sich auch im ersten Quartal 2021 fort. Nach einem rasanten Einbruch im Sommer 2014 bewegten sich die Nadelstammholzpreise zügig aufwärts...
  Weiter


23.04.2021

Norwegen: Nadelstammholzpreise steigen

(SR) Der allmähliche Anstieg der Nadelstammholzpreise in Norwegen seit dem zweiten Quartal des Jahres 2020 setzt sich auch im ersten Quartal 2021 weiter fort. Dieser Entwicklung voraus ging ein fast drei Jahre anhaltender Anstieg der Nadelstammholzpreise, der Anfang 2019 zum...   Mehr


23.04.2021

Deutschland: Nominaler Auftragseingang im Bauhauptgewerbe erreicht im Februar 2021 Rekordniveau

(SR) Im Februar 2021 lag der reale, kalenderbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe um 3,5 % höher als im Februar 2020. Im Vergleich zu Januar 2020 lag der reale, preisbereinigte Auftragseingang um 3,7 % niedriger.

Nominal lag der Auftragseingang mit insgesamt...   Weiter


23.04.2021

Schweden: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


23.04.2021

Deutschland: Einschlag von Energieholz kaum gestiegen

(SR) Im vergangenen Jahr 2020 ist der Energieholzeinschlag gegenüber dem Vorjahr nur marginal um 0,4 % auf 10,9 Mio. Fm gestiegen. Im Jahr 2013 wurde mit 11,16 Mio. Fm der höchste jemals ermittelte Einschlag von Energieholz erreicht. In den Folgejahren war ein leichter Rückgang..   Mehr


22.04.2021

Norwegen: Erzeugerpreise forstwirtschaftlicher Produkte

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


21.04.2021

Deutschland:Industrieholzeinschlag 2020 leicht gesunken

(SR) Die Ernte von Industrieholz (inkl. Energieholz und nicht verwertetes Holz) ist im Jahr 2020 mit 29,1 Mio. Fm gegenüber dem Vorjahr um 2 % zurückgegangen. Im Jahr 2019 war mit 29,7 Mio. Fm der zweithöchste Industrieholzeinschlag seit Beginn der Erfassung gemeldet worden. ...   Mehr


21.04.2021

Polen: Importe von Nadelschnittholz 2020 spürbar rückläufig

(SR) Die Einfuhr von Nadelschnittholz nach Polen sank 2020 um 4,9 % auf 1 Mio. m³. Verantwortlich dafür sind neben dem Rückgang der Importe aus Weißrussland um 5,4 % auf rund 437.000 m³ vor allem die sprunghaft gesunkenen Lieferungen aus der Ukraine. Hier betrug der Rückgang...   Weiter


21.04.2021

Welt: Sägerundholzpreise steigen im 4. Quartal 2020 deutlich an

(SR) Das ungebrochene Wachstum des globalen Schnittholzmarktes führte auch im vierten Quartal 2020 weltweit zu einem Anstieg der Sägerundholzpreise. So ist sowohl der globale Sägerundholzpreisindex (GSPI) als auch der europäische Sägerundholzpreisindex (ESPI) jeweils um 8 %...
  Weiter


20.04.2021

Deutschland: Index der Erzeugerpreise von Holzhalbwaren und Papier

Hier geht es zu den jüngsten Zahlen ...   Mehr


20.04.2021

Deutschland: Stammholzeinschlag 2020 im Vorjahresvergleich um ein Drittel gestiegen

(SR) Im Jahr 2020 hat sich der Einschlag von Stammholz im Vergleich zum Vorjahr kräftig um ein Drittel auf 51.000 Fm erhöht, während der Holzeinschlag insgesamt um knapp 17 % anstieg. Ein Anstieg des Stammholzeinschlages in dieser Größenordnung war bereits 2018 zu vermelden ...   Mehr


20.04.2021

Polen: Exportüberschuss bei Nadelstammholz auf 20% der Vorjahresmenge gefallen

(SR) Sinkenden Nadelstammholzexporte in Verbindung mit steigenden Importen führten dazu, dass der Exportüberschuss in Polen, der 2019 noch 3,9 Mio. Fm betrug im Jahr 2020 auf 675.000 Fm gefallen ist. Im Jahr 2020 fielen die polnischen Exporte von Nadelstammholz im Vergleich...   Weiter


19.04.2021

Deutschland: Pelletpreis im April leicht gefallen

(SR) Die Preise für Holzpellets sind im April saisongemäß leicht gesunken. Laut Meldung des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) ging der Durchschnittspreis im Vergleich zum Vormonat um 5,5 % auf 226,74 %€/t (Abnahmemenge 6 t) und liegt damit 7,8 % unter dem Preis im...   Weiter


19.04.2021

Deutschland: Anstieg des Holzeinschlags ausschließlich auf Holzartengruppe Fichten-,Tannen- und Douglasienernte zurückzuführen

(SR) Wie bereits im Jahr 2019 geht der steile Anstieg des Holzeinschlags auch im vergangenen Jahr 2020 ausschließlich auf die Holzartengruppe Fichte/Douglasie/Tanne zurück. In dieser Gruppe stieg der Holzeinschlag 2020 gegenüber dem Vorjahr um fast 25 % auf 62,1 Mio. Fm. Der ...   Weiter